22.2.2022 | Kinder mit Angststörungen und depressiven Episoden im Offenen Ganztag verstehen

22.02.22, 09:49
Lea Thomas

Mitarbeiter/innen in offenen Ganztagsgrundschulen gehen täglich mit einer Vielzahl von unterschiedlichen pädagogischen Herausforderungen um. Der Umgang mit Kindern, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, wird hierbei oftmals als eine besonders schwierige Aufgabe empfunden. Die Tagesfortbildung soll dieser Herausforderung begegnen und Wissen über Angststörungen und depressive Episoden bei Kindern vermitteln. Zudem sollen mögliche Handlungsstrategien im Umgang mit betroffenen Kindern aufgezeigt werden. Hierbei soll besonders auf die Bedürfnisse und die Ressourcen der Kinder eingegangen werden. Die Möglichkeiten des Umgangs mit schwierigen Situationen werden im Rahmen einer angeleiteten Intervision in (Klein-)Gruppen erarbeitet. Um herausfordernde Situationen in der Ganztagsgrundschule in den Blick nehmen zu können, wäre es wünschenswert, dass die Teilnehmer/innen konkrete Fallbeispiele aus ihrem pädagogischen Alltag, die sie gerne bearbeiten möchten, in die Fortbildung mit einbringen.

Kursinformationen

Termin:
22.2.2022, 09.30 - 16.30 Uhr

Leitung:
Katja Birkner, Abteilung Jugendseelsorge
Sandra Schmid-Alex, Diözesan-Caritasverband

Referentin:
Britta Nover, Dipl.-Soz.Päd.(FH)  Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Kooperation:
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.

Ort:
MedienCampus Köln

Kosten:
40 €

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Dieser Kurs ist online buchbar. Zum Anmeldeformular gelangen sie über den untenstehenden Button.

Aktuelle Kursübersicht

Alle Kurse von Religio Altenberg auf einen Blick als PDF-Datei. Termin anklicken und sofort anmelden!Jetzt Downloaden »

 

Allgemeiner Kontakt

Erzbistum Köln - Religio Altenberg
Abteilung Jugendseelsorge

Marzellenstr. 32
50668 Köln

Tel.: 0221 1642-1942
Fax: 0221 1642-1400
info@religio-altenberg.de 

Bürozeiten

Montag – Donnerstag: 8 bis 17 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

Teile Religio Altenberg