4.-5.11.2021 | 22.-23.2.2022 | 25.-26.4.2022 |
Praxisanleitung in jugendpastoralen Handlungsfeldern

04.11.21, 15:39
Lea Thomas

Praxisanleitung - ein wesentliches und unverzichtbares Bindeglied zwischen Ausbildung und beruflicher Praxis.

Berufsanfänger/innen brauchen nach ihrer Ausbildung eine Orientierung für den Einstieg in ihre berufliche Praxis. Eine professionelle Anleitung gibt ihnen die Chance, einen passenden persönlichen Ort für das eigene berufliche Handeln zu finden und die eigene Motivation und Haltung auszuprobieren. 

Praxisanleitung passiert wesentlich als gemeinsamer Prozess zwischen Anleitenden und Angeleiteten, als Auseinandersetzung und Entwicklung, als Wechselspiel zwischen eigenen professionellen Gehversuchen, der Weitergabe von Erfahrungen und förderlichem Feedback.

Schließlich ist Praxisanleitung für den Dienstgeber ein wichtiges Instrument, um die eigenen Handlungsfelder vorzustellen und geeignetes und motiviertes Personal zu finden.

Damit dies gelingen kann, brauchen Praxisanleitende ihrerseits eine entsprechende Qualifikation, die Religio Altenberg mit dieser Modulreihe anbietet. 

Erfahrene pädagogische Fachkräfte finden hier Orientierung und Grundlagen für die Entwicklung eines eigenen Anleitungsansatzes.

Ziele dieser Fortbildung

  •  Entwicklung eines professionellen Anleitungsverständnisses
  •  Entwicklung einer persönlichen Haltung und Rolle als Anleitende
  •  Gewinnung von Handlungssicherheit im Umgang mit Praktikantinnen und Praktikanten 
  •  Gestaltung von Anleitungsprozessen
  •  Praxisanleitung als Teil von Personalgewinnung und -entwicklung

Inhalte u.a.:

  • Praxisanleitung als Beziehungsgeschehen und Entwicklungsprozess
  • Grundlagen einer förderlichen Kommunikation
  • Kommunikation und Feedback in Anleitungs- und Entwicklungsgesprächen
  • Reflexion der eigenen professionellen Anleitungspraxis
  • Rahmenbedingungen von Praxisanleitung, Ausbildungs- und Entwicklungsplan
  • Entwicklung von Identität, Spiritualität und Persönlichkeit
  • Reflexion der beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven im kirchlichen Handlungsfeld 

Der Kurs besteht insgesamt aus 3 zweitägigen Modulen sowie drei weiteren Treffen zur kollegialen Supervision in Kleingruppen.

Die Module finden jeweils mit Übernachtung statt, am Abend des jeweils ersten Tages findet ebenfalls eine Arbeitseinheit statt.

Eine Teilnahme ist nur am gesamten Kurs möglich.

Die Fortbildungsreihe ist insbesondere für Anleitende in den Katholischen Jugendagenturen des Erzbistums Köln konzipiert.

Für die Teilnahme ist die Zustimmung der Geschäftsführung der jeweiligen Katholischen Jugendagentur erforderlich. Bitte klären Sie mit Ihrem Dienstgeber vorab Ihre Teilnahme und ggfs. eine Kostenbeteiligung.

Die Anmeldung erfolgt mit positivem Votum des Dienstgebers direkt über unser Anmeldeportal.

Je nach Verfügbarkeit ist die Teilnahme auch möglich für Mitarbeitende anderer Träger.

Kursflyer zum Download

Kursinformationen

Termine:

  • 4.-5.11.2021, 09.00 - 17.30 Uhr
  • 22.-23.2.2022, 09.00 - 17.30 Uhr
  • 25.-26.4.2022, 09.00 - 17.30 Uhr

Leitung:
Matthias Beiten, Abteilung Jugendseelsorge

Referentinnen:

Daniela Kröning
Dipl. Sozialarbeiterin 
Counselor grad. BVPPT, Personenzentrierte Systemische Beraterin, 
Berg. Gladbach

Annette Jagieniak
Dipl. Sozialpädagogin, 
Counselor grad. BVPPT, Personenzentrierte Systemische Beraterin, 
Berg. Gladbach

Ort:
Jugendbildungsstätte Haus Altenberg, Odenthal

Kosten:
300 €

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Dieser Kurs ist online buchbar. Zum Anmeldeformular gelangen sie über den untenstehenden Button.

Aktuelle Kursübersicht

Alle Kurse von Religio Altenberg auf einen Blick als PDF-Datei. Termin anklicken und sofort anmelden!Jetzt Downloaden »

 

Allgemeiner Kontakt

Erzbistum Köln - Religio Altenberg
Abteilung Jugendseelsorge

Marzellenstr. 32
50668 Köln

Tel.: 0221 1642-1942
Fax: 0221 1642-1400
info@religio-altenberg.de 

Bürozeiten

Montag – Donnerstag: 8 bis 17 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

Teile Religio Altenberg